Outfit: Cowboy Boots und das kleine Schwarze

Gepostet von am Jun 4, 2014 in Blog, Outfit | 17 Kommentare

Outfit: Cowboy Boots und das kleine Schwarze

Ich war glaube ich vor einem Blogbeitrag nie aufgeregter – denn heute gibt es hier eine richtige Premiere! Ich habe bisher auf meinem Blog viel ausprobiert: Von tagebuchartigen Einträgen über Schreib-&Marketingtipps bis hin zu Kolumnen, Blogparaden und DIYs. Es gab Textausschnitte und Gastbeiträge, Filmrezensionen und Blogvorstellungen.

Aber das, was jetzt kommt, ist für mich absolutes Neuland, deshalb bin ich über jeden Tipp, den ihr mir unter dem Beitrag hinterlasst, dankbar!

I proudly present: My first Outfit-Post!

In München wird es (endlich) warm und dieses gute Wetter musste ich sofort nutzen, um mit Shou durch die Innenstadt zu schlendern.
Eigentliches Ziel: Ein paar Ballerinas. Allerdings bekomme ich von Ballerinas zu 99% Blasen, finde sie unbequem und meine Zehen schauen immer oben raus, was ich einfach nicht hübsch finde.
Gekauft: Silberne Cowboy Boots. Schlechtes Gewissen? Niemals!
Immerhin waren die schicken Stiefel von 34,95€ auf 14,95€ reduziert und schicke Stiefel kann man immer brauchen.

Gerade, wenn es weder warm noch kalt ist, kombiniere ich gerne Stiefel mit einem Kleid und einer Jacke. Stiefel sind ein bequem, in einem Kleid kann man nicht so schnell schwitzen und dank der Jacke hat man immer eine Notlösung, falls es doch einmal kälter wird.
Um die silbernen Stiefel und die blaue Wildlederjacke richtig hervorzuheben, habe ich ein schwarzes Kleid gewählt. Sowohl Kleid als auch Jacke sind Second Hand. Somit weiß ich leider nicht, woher diese schicken Teile stammen… Aber hier geht es auch um Cowboy Boots und die Vorteile, wenn man diese im Sommer mit einem schlichten schwarzen Kleid (ein MUST HAVE in jedem Frauenkleiderschrank) kombiniert.

Zwiebelprinzip

Stellt euch vor, es ist Nachmittag, eure Vorlesung “entfällt” und ihr verabredet euch spontan an der Isar (bzw. am Badesee oder einm anderen Fluss). Sobald ihr dort angekommen seid, könnt ihr die Boots ausziehen und dank des Kleides elegant die Füße ins Wasser halten. Sobald der Abend kommt und es kühler wird, schlüpft ihr wieder in die Schuhe, zieht eure Jacke über und könnt das Grillen genießen, ohne euch umzuziehen bzw. einen Pullover mitzunehmen. Und falls es auch mit Jacke zu kalt sein sollte: ihr habt bestimmt männliche Freunde, oder…? ;)

IMG_1728-1

Keine Blasen

Boots sind bequem. Punkt. High Heels machen zwar eine gute Figur, aber wenn man der U-Bahn hinterherrennen muss, sind sie einfach unpraktisch (außer man heißt Carrie Bradshaw). Leider wirken sie oft wenig elegant. Mit dem schlichten schwarzen Kleid und einer peppigen, kurzgeschnittenen (Leder-)Jacke verleiht ihr dem Ganzen einen süßen Girlielook und landet trotzdem nicht auf der Nase, wenn ihr mal wieder zu spät aus dem Haus gegangen seid.

Bis spät in die Nacht

Natürlich ist dieses Outfit auch absolut ausgeh-tauglich! Egal ob der gemütliche Cocktailabend mit den Mädels oder eine wilde Partynacht in der Disko – mit den Boots kann man die ganze Nacht durchtanzen, die Jacke schützt auf dem Heimweg vor Erkältungen und mit dem richtigen schwarzen Kleid hat man auch die Blicke der Männer sicher.

IMG_1763-8 IMG_1762-7

Catwalk Western Boots von Deichmann.

Fotos von Moritz Friedrich.

IMG_1769-11 IMG_1740-2 2 IMG_1749-3

17 Kommentare

  1. Blogger unter sich – immer gut wenn man sie findet!° – aber keine Ahnung mehr wo ich dich gefunden habe, ich glaub aber bei Jakobdomus und da ich immer nach guten Blogs, Büchern und Textideen auf der Suche bin, bin ich natürlich geblieben…
    schickes Outfit muss ich sagen und dein Schreiben ist toll, flüssig und mit Stil was man bei jungen Autoren manchmal ja weniger antrifft. mein Kompliment für deinen Blog und deine ideenreiche Schreibe…
    und nun schau ich was du noch so alles geschrieben hast….eile weiter auf deinen Seiten, grüße dich Angelface

  2. Huhu,
    ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
    Es gibt keinen Grund zur Scheu, sowohl das Outfit, als auch der Artikel dazu sind dir sehr gut gelungen :)

    Liebe Grüße,
    Beate
    http://www.influswelt.de

    • Ouh, dankeschön! :)
      Ich hatte echt ziemlich große Angst, aber eure Reaktionen zeigen mir, dass die wohl unbegründet war :)

  3. Gnihi, Boots ftw! :)

    Übrigens mag ich deine Frisur total gerne, die steht dir wirklich gut. :)

  4. Wunderschöne Bilder und das Outfit finde ich auf mal richtig super..
    Ich höre ja immer wieder von Anna etwas über dich und sie drängt mich
    immer mehr dazu mal deine Bücher zu lesen, muss ich mal nachholen nach
    dem Führerschein ;).

    Hier sage ich. Tolle Bilder. Tolle Frau. Tolle Schuhe vorallem.
    Lg Samy

    • Dann schulde ich Anna ja mehr Dank, als ich bisher dachte :D
      Ich drück dir die Daumen für den Führerschein!

      Und danke für deinen lieben Kommentar! :)

  5. Moment o.O Outfit Post? Was hab ich verpasst?
    Nein im Ernst: Super Outfit und tolle Fotos. Ich finds super und auch geschrieben hast du wieder toll (aber was erwarte ich anderes ;) )
    Nun zu deinem Kommentar bei mir :D Wegen Licht und Filter und so.

    Das lag am Licht und nicht am Filter. Es war sehr dunkel hier gestern (danke wetter -.-) daher dann Blitz und daher dann total blödes Fotos. ABER in 2 Wochen gibts nen Outfit post, weil das outfit ja zu einer offiziellen veranstaltung getragen wird :D

    Lg Anna
    http://www.the-anna-diaries.de

    • Tjaha, hier gibt es immer wieder was neues :D
      Danke dir :) :)

      Okay, dann warte ich gespannt die 2 Wochen ab, bin nämlich echt gespannt :) :)

  6. Oh süßes Outfit – im Laden hätte ich die Boots bestimmt nicht schön gefunden, aber angezogen passt es super! Liebe Grüße :)

    • Dankeschön! :)
      Ich habe die Boots auch ehrlich gesagt nur gekauft, weil ich sie bei einer Freundin schon in Aktion gesehen habe… Aber damals waren sie mir zu teuer. Bei dem Schnäppchen konnte ich jetzt einfach nicht mehr “nein” sagen :D

  7. Ich weiß nicht, ob ich es anziehen würde, aber… finde ich WIRKLICH süß! ;)

    Schönes Outfit im gesamten, hast du schon recht und gerade deine Argumentationslinie fand ich doch sehr überzeugend^^

    Liebe Grüße,
    Charlousie

    PS: Wenn meine Zehen bei Ballerinas rausgucken, KAUF ICH SIE NIE! Finde ich auch ganz, ganz hässlich und ist bei mir auch meistens der Fall ;)

  8. Der Post ist dir doch super gelungen, kein Grund aufgeregt zu sein (:
    Mir gefallen die Boots total gut !

    Alles Liebe,
    Neele von Royalcoeur

    • Mwah, daaaaaaaaanke! :) :) :)

  9. Ich finde diesen Outfit-Post sehr gut aufgebaut und interessant! :)
    Mir gefällt er sehr, genau wie deine tollen Stiefel. ;-)

    Lieben Gruß,

    Ann-Kristin

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>