Warning: Declaration of SLB_Lightbox::_options() should be compatible with SLB_Base::_options($options_config = NULL) in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-content/plugins/simple-lightbox/controller.php on line 7

Warning: Declaration of SLB_Themes::_options() should be compatible with SLB_Base::_options($options_config = NULL) in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-content/plugins/simple-lightbox/includes/class.themes.php on line 9
Jennifer Jäger | Autorenseite
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-includes/post-template.php on line 250

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-includes/post-template.php on line 250

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-includes/post-template.php on line 250

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-includes/post-template.php on line 250

Das Märchen von den Zimtsternküssen (oder auch: warum bekomme ich nichts auf die Reihe?!)

Gepostet von am Dez 27, 2015 in Behind the scenes, Zwischengedanken | 2 Kommentare


Warning: Declaration of SLB_Content_Handlers::get() should be compatible with SLB_Base_Collection::get($args = NULL) in /is/htdocs/wp12985776_YG2NWIWT6Z/www/wp-jennifer-jaeger-com-new/wp-content/plugins/simple-lightbox/includes/class.content_handlers.php on line 281

In diesem Zimtsternkuss geht es um Märchen, wie der Name schon sagt. Genauer: Es geht um eine Märchen-Hochzeit. Nein, es ist nicht die Protagonistin, die heiratet, sondern ihre beste Freundin. Belle ist die Trauzeugin und Mira, die Braut, versucht, sie mit dem Trauzeugen Lukas zu verkuppeln. Lukas ist allerdings der totale Macho, der nichts anbrennen lässt und damit ein riesiges Tabu für Belle.
Ich habe Lukas natürlich sofort ins Herz geschlossen. Obwohl er so Macho-mäßig herüberkommt, ist er doch jemand, den man einfach nur knuddeln möchte. Die Disney- und Märchenfans werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Ich bin es auf jeden Fall.

Anni-chans fantastische Welt der Bücher

 

Mit diesen einleitenden Worten stelle ich mich zunächt einmal in die Ecke und schäme mich zutiefst. Meinen Blog habe ich wohl ganz schön vernachlässigt, nicht wahr?
Nun, zu meiner Verteidigung: ich hatte eine Bachelor-Arbeit, einen Umzug, die Schreibnacht und mehrere Buchprojekte zu stemmen. Trotzdem ist das natürlich keine wirkliche Entschuldigung dafür, dass ich mich dieses Jahr so still verhalten habe.

Am liebsten würde ich Besserung geloben, aber leider weiß ich noch nicht, was 2016 mir bringen wird. Selbst der Vorsatz, meinen Youtube-Kanal widerzubeleben, trage ich nun schon seit einigen Monaten vor mir her. Irgendwie habe ich das Gefühl, nicht wirklich etwas berichten zu haben – dabei habe ich das, eigentlich. So erschien vor knapp einem Monat die Anthologie “Zimtsterküsse”, zu der ich eine romantische Kurzgeschichte beisteuern durfte.
Außerdem hat vor zwei Monaten Cornelia Funke an der Schreibnacht teilgenommen und für Januar hat bereits Kerstin Gier zugesagt. Wären allein diese zwei Ereignisse nicht Blogbeiträge wert gewesen? Doch, eigentlich schon.
Zudem war ich dieses Jahr wieder in London, habe dort eine Menge erlebt, tolle Plätze besucht und den ein oder anderen Geheimtipp einer Freundin ausprobiert. Ich war erneut in den Harry Potter Studios, bin singend unter dem Londoner Sternenhimmel getanzt und habe tolle Stunden auf der Buchmesse verbracht.
Und trotzdem fühlte ich mich in den letzten Monaten, als hätte ich einfach nichts zu sagen. Ich fühlte mich leer und wortlos. Auch meine Manuskripte haben das zu spüren bekommen. In mir saß der Gedanke, dass sich sowieso niemand für das interessiert, was ich schreibe, erlebe und denke. Seltsam, nicht wahr?
Doch mittlerweile fühle ich mich etwas besser, ich habe den Wechsel in einen komplett neuen Lebensabschnitt halbwegs verarbeitet und schreibe sogar wieder jeden Tag an meinem Manuskript.

Vielleicht schaffe ich es also doch, 2016 wieder mehr zu bloggen…? Und wer weiß: möglicherweise fühlt es sich dann auch nicht mehr so an, als hätte ich nichts wichtiges zu erzählen.

 

Ein Zimtsternkuss ist etwas ganz Besonderes: zuckersüß, romantisch und wunderschön. Doch gerade für einen jungen Menschen ist es nicht immer leicht, den richtigen Partner zu finden und diesen Moment voller Glück erleben zu dürfen. Neun deutsche Autorinnen erzählen von der großen Liebe in der schönsten Zeit des Jahres. Denn wer möchte an Weihnachten schon Single sein?

Neun romantische und zimtsternduftende Kurzgeschichten von Stefanie Hasse, C. M. Singer, Stefanie Mühlsteph, Jennifer Jäger, Katharina Wolf, Stefanie Bender, Andrea Bielfeldt, Romana Grimm und Sina Müller nicht nur für die Weihnachtszeit.

 

Als ebook für nur 4,99€!

2 Kommentare

  1. Ahhhhhhh :)

    Ich muss wohl öfters mal stöbern gehen, sonst sehe ich ja gar nicht, wenn ich zitiert werde. :D

    So, ich geh mich jetzt mal freuen. :D

    Liebe Grüße
    Anni-chan

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>