Hallo Selbstständigkeit!

Gepostet von am Dez 28, 2016

  Wer mir auf sozialen Netzwerken folgt, ist schon länger informiert: ich habe meinen Job gekündigt, um mich im Jahr 2017 in die Selbstständigkeit zu wagen. Seit meinem Studium träume ich davon, diesen Schritt zu gehen und nun ist es endlich soweit. Noch fühlt es sich seltsam surreal an, aber ich bin ganz guter Dinge, denn immerhin konnte ich schon die ersten Aufträge an Land ziehen! Social...

Mehr

(Muggel-)Quidditch & Dinge, die ich nicht mehr hören kann

Gepostet von am Mai 21, 2016

Seit knapp über einem Monat gehe ich nun regelmäßig zum Quidditch-Training der Münchner Wolpertinger. Gestern fand unser erstes Spiel gegen Passau statt, bei dem sich eine Spielerin so stark verletzte, dass sie vom Krankenwagen abgeholt werden musste (keine Sorge, es handelt sich “nur” um einen Bänderanriss) … Und dennoch begegnen mir immer wieder Menschen, die dem Sport mit...

Mehr

Das Märchen von den Zimtsternküssen (oder auch: warum bekomme ich nichts auf die Reihe?!)

Gepostet von am Dez 27, 2015

In diesem Zimtsternkuss geht es um Märchen, wie der Name schon sagt. Genauer: Es geht um eine Märchen-Hochzeit. Nein, es ist nicht die Protagonistin, die heiratet, sondern ihre beste Freundin. Belle ist die Trauzeugin und Mira, die Braut, versucht, sie mit dem Trauzeugen Lukas zu verkuppeln. Lukas ist allerdings der totale Macho, der nichts anbrennen lässt und damit ein riesiges Tabu für Belle....

Mehr

Happy Birthday Schreibnacht.de!

Gepostet von am Okt 11, 2015

Etwas verspätet ein riesengroßes HAPPY BIRTHDAY! Am 08.10.13 ging die erste Version des Forums online. Schreibnacht – eine regelmäßige Aktion, die ich vor 2 1/2 Jahren ins Leben gerufen habe und die mittlerweile einen großen Platz in meinem Leben einnimmt. Jeden Monat findet das Online-Event statt, am 24.10. bereits zum 25. Mal mit Cornelia Funke als Special Guest. Während wir uns am...

Mehr

Studium – Das wars?

Gepostet von am Jul 15, 2015

Vor einem Jahr schrieb ich bereits einen Blogbeitrag über mein Studium und löste damit eine Diskussion aus (zumindest sind 40 Kommentare unter einem Beitrag für mich ziemlich viel). In dem Beitrag kritisierte ich die Inhaltslosigkeit und den Aufbau des Studiums. Vor wenigen Wochen schloss ich nun mein Studium ab und ich denke, dass es Zeit wird, einen kurzen Rückblick zu geben. Drei Jahre...

Mehr

Nostalgie pur: vier Jahre nach dem Schreiben

Gepostet von am Mai 6, 2015

2011 begann ich mit der Arbeit an Saphirtränen und im Sommer 2013 war Band 1 dann endlich im Handel erhältlich. Wenn ich mir die Geschichte heute durchlese, hätte ich sicherlich vieles anders gemacht. Angefangen bei einigen einzelnen Wörtern, mancher Satzstellung bis hin zur Plotentwicklung. Vor allem da Saphirtränen als Serial erschienen ist, würde ich heute einiges anders aufbauen. Viele Leser...

Mehr