Bücher

 Saphirtränen

Die Tränen der Göttin regneten auf die Erde herab, brachen sich im Sonnenlicht und ließen einen schillernden Regenbogen entstehen. Als seine Farben den Erdboden berührten, formten sich vier Schmuckstücke, jedes von ihnen mit einem einzigartigen Edelstein versehen.

Die junge Ilyea Niamh lernt früh, dass sie anders ist als die anderen Wald-Ilyea. Sie ist eine Ausgestoßene, Verachtete, Verspottete. Doch wer hätte auch wissen sollen, dass das Mädchen mit den saphirblauen Augen einmal das Schicksal ihrer Welt auf den Schultern tragen würde… (XXL-Leseprobe)

ST 1 Tablet tST 2TabletST 3 Tablet

Als Serial erhältlich!

Teil 1 KOSTENLOS

Teil 2 für 1,49€

Teil 3 für 1,49€

Rezensionen

Kennt ihr das Videospiel “Zelda”? (…) ich habe nach den ersten 25% gedacht, dass mich Jennifer Jäger in die wunderbare Welt des kleinen Kokirihelden “Link” geführt hat. Eine zauberhaft ausgearbeitete Kulisse mit Wald, Wiesen und einem Hauch Magieschimmer. – Brösel’s Bücherregal

Jennifer Jäger ist eine (…) junge Schriftstellerin, von der wir sicher noch einiges lesen werden. (…) Sie spielt mit ihren Worten wie ein Künstler mit seiner Farbe und zaubert ihren Lesern fantastische Bilder in den Kopf, von denen man sich nur zu gern in eine fremde Welt entführen lässt. – Leselurch

 

 Lieblingszitate

“Alles wird gut”, flüstert er und presst mich wieder an sich. “Ich lasse nicht zu, dass dir etwas geschieht.” – Eingesendet von Nina

 Manchmal wird aus Lebewesen genau das, was jemand anderes aus ihnen macht. Nicht mehr und nicht weniger. – Eingesendet von Fairytale.

Mit diesen wunderschönen, saphirblauen Augen ist es wirklich ein Kunststück, dich als reinblütige Wald-Ilyea zu verkaufen. Du trägst das Meer in den Augen und im Herzen. – Eingesendet von Anna


 

 FanArts:

Mehr FanArts? Hier entlang!


Schick mir deine Rezension, dein FanArt oder dein Lieblingszitat!

%d Bloggern gefällt das: