4. Gemeinsame Schreibnacht

Gepostet von am Sep 28, 2013 in Neuigkeiten, Schreibnächte | 4 Kommentare

4. Gemeinsame Schreibnacht

1236659_723918620967851_1212663296_n

Diese Schreibnacht habe ich mich mehr mit Organisation als mit der eigentlichen Teilnahme beschäftigt, weshalb ich gar nicht sagen kann, wie viele Wörter ich in welcher Etappe geschrieben habe.

Allerdings habe ich mein Ziel für diesen Abend erreicht: Ich habe meine Kurzgeschichte fertig geschrieben. Ja, richtig gelesen: eine Kurzgeschichte – Bald gibt es dazu mehr Informationen.

Was ist eine Schreibnacht überhaupt?

Ungefähr einmal im Monat finden sich schreibwütige Autoren zusammen und schreiben gemeinsam durch die Nacht. Damit sich Schreibblockaden lösen und Diskussionen in Gang bringen lassen, gibt es jede Stunde eine Aufgabe, welche sich mit dem Thema “Schreiben” befasst.

Wer jetzt Lust bekommen hat, kann gerne mal bei unserer Facebookseite vorbeischauen:

 

 

Gestern startete also die 4. Schreibnacht mit einem besonderen Highlight:
Emily Bold war zu Gast. Von 20:00 – 21:00 Uhr stellte sie sich den neugierigen Fragen der teilnehmenden Autoren. Dabei erfuhren wir viel über ihre Motivation, ihr Leben, ihre Wünsche und Träume.

Für viele Autoren war Emily der Anstoß, den sie brauchten, um an diesem Abend in die Tasten zu hauen!

Die Aufgaben der 4. Schreibnacht beschäftigten sich hauptsächlich mit den Protagonisten des eigenen Werkes. Ich hoffe, dass sich dadurch einige Schreibblockaden gelöst haben bzw. neue Ideen entstanden sind! :)

 

1. Aufgabe (Zeit bis 22 Uhr):

Wie hast du den/die (Haupt)Protagonist/in deines aktuellen Werkes kennengelernt?

 

2. Aufgabe (Zeit bis 23 Uhr):

Wenn du eine deiner Buchfiguren umbringen müsstest – Wen würde es treffen?

 

3. Aufgabe (Zeit bis 0 Uhr):

Wann hat dein/e Protagonist/in Geburtstag? Verhält sie sich sternzeichentypisch? ;)

 

4. Aufgabe (Zeit bis 1 Uhr):

Was wäre der größte Albtraum deines/deiner Protagonist/in?

 

5. Aufgabe (Zeit bis 2 Uhr):

Einer deiner männlichen Protagonistin bekommt ein ziemlich eindeutiges Angebot von einer wunderschönen jungen Frau. Wie reagiert er? ;)

 

6. Aufgabe (Zeit bis 3 Uhr):

Welche Eigenschaft kann dein/e Protagonist/in an anderen Personen gar nicht ausstehen?

Mit über 90 Teilnehmern war auch die 4. Schreibnacht ein voller Erfolg und ich freue mich schon auf Nummer 5!

 

Weitere Beiträge zur Schreibnacht:

http://aileanab.blogspot.de/2013/09/die-4-gemeinsame-schreibnacht-auf.html

http://deniseyokoberndt.blogspot.de/2013/09/4-gemeinsame-schreibnacht.html

http://saskiarautorin.blogspot.de/2013/09/4-schreibnacht.html

http://aurum-ununoctium.blogspot.be/2013/09/4-gemeinsame-schreibnacht.html

4 Kommentare

  1. Hi Jennifer,

    toll! Ich bin über einen anderen Blog hierher gekommen und bin etwas traurig, dass ich die Schreibnacht so knapp verpasst habe. Dann muss ich meine Kurzgeschichte wohl alleine fertig schreiben… Nächstes Mal bin ich dabei! Ich hab’ deine Profilseite gelesen und gesehen, dass du in Franken aufgewachsen bist. Das mit dem Dialekt kenne ich… bei mir ist es das Fränkische und das Sächsische (tolle Kombi!). Ich lege großen Wert darauf, Hochdeutsch zu sprechen und das führt dann meistens dazu, dass Leute mich misstrauisch anschauen und sagen: “Du redest aber komisch. Wo kommst DU denn her?!”. Das hat man nun davon =).
    Liebe Grüße,
    Lea

  2. Großes Kompliment für die gestrigen Fragen. Mir hat besonders gut gefallen, dass sie sich alle um den eigenen Protagonisten drehten – das hat nicht vom Schreiben abgelenkt und ließ sich alles schön schnell beantworten.

    Vielen Dank fürs Organisieren und auch ich freue mich schon auf die nächste Gemeinsame Schreibnacht!

  3. Das erste Mal, dass ich nicht nur mitlas, sondern wirklich teilnahm :P
    Ich war begeistert ^^ so hab ich meine Geschichte wieder rausgeholt und weiter dran geschrieben :P

    LG, Heffa ♥

  4. Es war eine tolle Aktion, auch wenn sie mich abgelenkt hat. Aber nette Gespräche und ein reger Austausch ist nicht zu unterschätzen.
    Liebe Jennifer, herzlichen Dank.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: